3D macht unser KB auch ...

... aber sollten die nicht eigentlich Ihre Produkte konstruieren?

In vielen Betrieben wird mittlerweile mit CAD-Software wie Catia oder AutoCAD in 3D konstruiert.
Diese Programme haben natürlich ihren Schwerpunkt in der exakten, maßgenauen Konstruktion von Bauteilen. Der Look ist hier eigentlich Nebensache, wird aber auch immer realistischer. Dennoch reichen weder der Animations-Output noch die Qualität der Renderings an die Möglichkeiten professioneller 3D Grafiksoftware heran.
Autodesk Maya wird übrigens nicht nur in großen Hollywood-Produktionen eingesetzt, sondern auch hier bei poier.de.

Es muss auch nicht immer das große Kino sein.
3D eignet sich zur Visualisierung überall dort, wo ein Produkt noch nicht die Produktionsreife erlangt hat oder wo Prozesse dargestellt werden müssen, die normalerweise im Verborgenen ablaufen und nicht gefilmt werden können.

 

Interesse?

Was ist die Summe aus 3 und 6?
Printwerbung

Print ist tot ...

...wir kommunizieren nur noch digital.

weiterlesen

Auf die Zielgruppe kommt es an

... und darauf, was der Kunde braucht!

weiterlesen

Illustration

Die Kuh muss vom Eis ...

... an der Illu soll es nicht scheitern.

weiterlesen