Clean and Green – The Volkswagen Emissions Scandal

Failure of Corporate Governance?

Im Jahr 2014 erschütterte ein Betrugs- und Machtskandal den Volkswagen Konzern mit weitreichenden Folgen, die noch nicht vollständig abzusehen sind. In diesem Artikel wird der Volkswagen-Emissionsskandal im Hinblick auf das Versagen der Unternehmensführung untersucht. Nach einem chronologischen Rückblick auf die Ereignisse, die zu dieser außerordentlich schädlichen Enthüllung führten, werden die wesentlichen Unterschiede zwischen dem amerikanischen und dem deutschen Boardsystem beschrieben. Obwohl das zweistufige deutsche System oft als überlegen gegenüber dem amerikanischen angesehen wird, werden Schwächen im Bereich der Unternehmensethik und -kultur, die zur Krise im Fall Volkswagen geführt haben, identifiziert. Die besondere Konstellation innerhalb des Volkswagen-Konzerns und seiner Eigentümerstruktur offenbart Versäumnisse in der Management-Ethik, die zu einem bestimmten Verhalten der Beschäftigten führten, das zwar nicht explizit vom Management vorgegeben war, aber dennoch in dessen Interesse im Hinblick auf die Erreichung der Unternehmensziele lag.

Mein Artikel "Clean and Green – The Volkswagen Emissions Scandal: Failure of Corporate Governance?" ist erschienen im Journal Problemy Ekorozwoju-Problems of Sustainable Development.

Bei Researchgate.com

Direkt zur Zeitschrift

Zitieren als:
Poier, S. (2020). Clean and Green – The Volkswagen Emissions Scandal: Failure of Corporate Governance? Problemy Ekorozwoju, 15(2), 33-39.

 

In 2014, a scandal involving fraud and power shook the Volkswagen Group with far-reaching consequences that are yet to be fully revealed. This article examines the Volkswagen emissions scandal in terms of corporate gov-ernance failure. After a chronological review of the events that led to this extraordinarily damaging revelation, the main differences between the American and the German board system are described. Although Germany’s two-tier board is often considered superior to the American board system, weaknesses in the area of corporate ethics and culture that led to the crisis in the Volkswagen case are identified. The particular constellation within the Volkswagen group and its ownership structure reveals failures in management ethics that led to a certain kind of behaviour among employees that was not explicitly mandated by the management but was, nevertheless, in its interest in regard to achieving company goals.

Mein Artikel "Clean and Green – The Volkswagen Emissions Scandal: Failure of Corporate Governance?" has been published in the Journal Problemy Ekorozwoju-Problems of Sustainable Development.

Researchgate.com

Journal Website

Please cite as:
Poier, S. (2020). Clean and Green – The Volkswagen Emissions Scandal: Failure of Corporate Governance? Problemy Ekorozwoju, 15(2), 33-39.

Zurück